Montag, 11. April 2016

Hitliste der Katzenkrankheiten 2015



Ein großes US-Versicherungsunternehmen hat für 2015 die häufigsten Diagnosen (Schadensfälle) in seiner Haustiersparte mit rund 550.000 versicherten Tieren veröffentlicht. 



Wie in den Vorjahren sind fast alle Erkrankungen ernährungsbedingt. 


Die häufigsten Diagnosen bei Katzen 2015: 



1. Erkrankungen der Blase und der Harnleiter

2. Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleischs

3. Chronisches Nierenversagen

4. Magenerkrankungen

5. Schilddrüsenüberfunktion

6. Darmerkrankungen

7. Diabetes

8. Erkrankungen der oberen Atemwege

9. Hautallergien

10. Entzündliche Darmerkrankungen



©trockenfutter-katzen.blogspot.de/




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Daten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de